Frühstück mit Alsterblick

Café Condi

Frühstück mit Alsterblick

Café Condi

Das legendäre Café Condi ist bekannt für das beste Frühstück der Hansestadt. Das erlesene Frühstücksbuffet wird durch beeindruckende à la Carte Gerichte ergänzt - sowohl Hamburger als auch Hotelgäste "gehen zum Frühstück in die Condi".

 

Ambiente

Die besondere Verbundenheit zur Region und Ursprünglichkeit zeigen sich in den handgearbeiteten Holzeinbauten, dem traditionellen Kaufmannsladen und dem Farbspiel der Binnenalster aus hellen Naturtönen, zartem Grau und und weiß abgesetzten Holzkassetten. Durch die mit Federn bestickten Gardinen blicken Sie direkt auf die Alsterschwäne und über dem Wasser kreisenden Möwen.

Das Ambiente der Condi erinnert an die Sonnenreflexe auf der Alster und macht das Wachwerden zu einem angenehm sinnlichen Erlebnis - wie in einer Landhausküche duftet das frische Brot aus dem traditionellen, gusseisernen Backofen von Wenz 1919. Frische Speisen werden ganz nach Ihren Wünschen zubereitet – natürlich ausschließlich mit Produkten, die dem höchsten Standard ihrer Klasse entsprechen.

Geschichte

Café Condi

Geschichte

Café Condi

„Früher gingen wir Sonntags in die Condi” – liebevoll erzählen viele Hamburger von ihren ersten Besuchen im Hotel Vier Jahreszeiten. In der Condi traf man sich zum Kaffee und zum gemütlichen Plausch nach einem ausgiebigen Spaziergang um die Alster oder durch die eleganten Einkaufsstraßen der Innenstadt. Man saß auf dem sogenannten „Heuboden” – durch den ehemals auch die mitreisenden Pferde um die Jahrhundertwende in den Genuss der Gastlichkeit des Hotel Vier Jahreszeiten kamen – und blinzelte auf das glitzernde Wasser der Binnenalster. Es duftete nach frischem Kaffee und das Herz schlug höher, wenn die Condi Damen in weiß gestärkter Schürze und Häubchen kunstvolle Torten und Kuchen servierten.

Vor der Tür stand die Condi Kutsche – ein Ponywagen mit Kutschbock und Laterne. Auf der Ladefläche stand ein riesiger Pralinenkarton, geziert mit einer noch größeren Schleife. Die Aufschrift „Lieferung ins Haus – Torten, Kuchen, Pralinen und Eis” versprach unseren Gästen auch damals den süßen Genuss für Zuhause.

Mit der Eröffnung der Konditorei „Café Condi” 1934 gelang es Fritz Haerlin, der im selben Jahr die Geschäfte seines Vaters Friedrich Haerlin übernahm, die Stilepoche des Biedermeier wieder aufleben zu lassen. Die Kunstgegenstände, Kronleuchter und Lampen, die das Café Condi in ihrem neuen Gewand auch heute schmücken, sind um das Jahr 1830 datierte Originale und wurden liebevoll aufgearbeitet.

 

Entdecken

Café Condi

Cuisine

Das legendäre Cafe Condi ist bekannt für das beste Frühstück der Hansestadt. Das erlesene Frühstücksbuffet wird durch beeindruckende à la Carte Gerichte ergänzt - sowohl Hamburger als auch Hotelgäste "gehen zum Frühstück in die Condi".

Öffnungszeiten

Frühstück
Montag – Freitag:
6.15 Uhr – 11.00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage:
7.00 Uhr – 11.30 Uhr

Kontakt

Restaurantleiterin:
Silvia Ruh
 
Tel: +49 (0) 40 34 94 33 02
 
 

Hotel Vier Jahreszeiten
Neuer Jungfernstieg 9 - 14
20354 Hamburg

Tel +49 (0) 40 34 94 0
Fax +49 (0) 40 34 94 26 00
hamburg@fairmont.com

KONTAKTFORMULAR